Offene Ganztagsschule

Die Kastanienbaumschule ist eine Grundschule im offenen Ganztagsbetrieb. Dies bedeutet, dass sich alle Kinder von 7.30 bis 13.30 Uhr in der Schule aufhalten können und in dieser Zeit auch verbindlich betreut werden. Kinder der Klassen 1 bis 4, die eine ergänzende Betreuung benötigen, schließen mit der Technischen Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft (tjfbg) gGmbH einen Vertrag ab und können dann von 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Schule betreut werden. Die Hauptverantwortung für den Vor- und Nachmittagsbereich hat die Schulleiterin Frau Neßnau. 

Der sozialpädagogische Bereich der Kastanienbaumschule richtet sich weiterhin schrittweise zur offenen Arbeit aus. Dafür werden  zusätzliche Themenräume, wie zum Beispiel ein Kinderatelier und eine Ton- und Holzwerkstatt eingerichtet. So können am Nachmittag handwerklich und künstlerisch gestalterische Arbeitsgemeinschaften durchgeführt werden. In der Lese- und Ruheetage ist zum Beispiel die Hörspiel- und Literaturwerkstatt und im zukünftigen Forscherraum die naturwissenschaftlichen AGs integriert.

Die ergänzende Betreuung beinhaltet die Mittagessenversorgung und die Ferienbetreuung. Bei besonderem Bedarf ist auch für Schüler der Klassen 5/6 eine Betreuung nach 13.30 Uhr möglich.

zuletzt geändert: 22.04.2015