Kunst

„H I E R   T O B T   D A S   L E B E N     H I E R    L E R N E N     W I R.“

Diese Worte stehen am Eingangsbereich der Schule und sind aus liebevoll gestalteten Buchstabenreliefs der Teilnehmer des Keramikkurses 2005/06 zusammengesetzt.

Die künstlerische Ausbildung ist ein Schwerpunkt in unserem Schulkonzept. Die Kinder lernen bei uns im Laufe ihrer Grundschulzeit viele verschiedene Techniken kennen (z.B. malen, zeichnen, drucken, schneiden, modellieren, konstruieren, bauen) und arbeiten mit unterschiedlichsten Materialien (z.B. Papier, Pappmaché, Linol, Ton, Holz, Gips). Der Fachbereich Kunst an unserer Schule verfügt über einen großzügigen, hellen und gut ausgestatteten Fachraum. In unserer Holz- und Tonwerkstatt mit Brennofen entstehen viele kreative Arbeiten.

Im Rahmen von fächerübergreifenden Projekten setzen die Schüler ihre Eindrücke und ihr Wissen stets auch künstlerisch um. So bauen die vierten Klassen jedes Jahr als Ergebnis des Ritterprojektes mit großer Begeisterung Burganlagen aus unterschiedlichsten Materialien. In den sechsten Klassen arbeiten wir regelmäßig fächerübergreifend zum Thema Masken. Ausstellungen und Fotodokumentationen der Schülerarbeiten zeigen die Vielfalt der künstlerischen Aktivitäten und verschönern das Schulhaus.

Um unsere Projekte im Kunstbereich weiter zu vertiefen, nutzen wir die engen Kooperationsbeziehungen mit dem Weinmeisterhaus und der Museumsinsel Berlin.

In Vorbereitung unseres Schulfestes findet regelmäßig ein "Kreativwettbewerb" statt.

zuletzt geändert: 22.04.2015