Gedichte

Unser Kiezverführer

Mein Kiez
Berlin hat eine Mitte
und ich sitz mittendrin.
Ob Alex, ob Museum-
da kommt man prima hin!
Das Rathaus, die Regierung,
die haben hier ihren Sitz.
Berlin hat eine Mitte
und Mitte ist mein Kiez.

In Mitte gibt es Tiere.
Berlin hat einen Bär.
Die Spree ist voller Fische,
die schwimmen hin und her.
Berliner haben Mäuse
und manche eine Miez.
Und ich bin ein Berliner                   Leonard Wolff
und Mitte ist mein Kiez.                  Klasse 4a


Die alte Tür

Alte Tür, alte Tür,
geht auf und zu
Jahr ein, Jahr aus
wohnt in einem alten Haus.

Viele gehen ein und aus.
Manche lebend, manche tot
oder hetzend und in großer Not.

Alte Tür hat viel gesehen und ertragen,
hat nur noch einen Wunsch,                                 Ferdinand Zimmer
möchte neue Farben haben.                                Klasse 5b


Die Tür, so einfach und doch so wunderbar,
die Farben sind schön und auch so klar.
Was wohl hinter der Tür ist,
vielleicht was Gutes oder was Schlimmes,
etwas, was man nicht vergisst?
Ach ja, was es wohl alles dahinter gäbe,
dass werde ich nur erfahren,
wenn ich nach Überraschungen strebe.
Vielleicht wohnt dort ein dicker Mann,
der viel weiß und fast alles kann.
Vielleicht wohnt dort eine alte Frau,
sie trägt gerne die Farbe grau.
Tja, man weiß es nicht.                                   Tung Lam Nguyen
Vielleicht lernt man das im Unterricht.        Klasse 6b

 

 

zuletzt geändert: 22.04.2015